Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Ergänzungsprüfung

Prüfungsanmeldung über UNIGRAZonline 10 Tage vor der schriftlichen Prüfung.

Pro Studienjahr gibt es fünf Termine

Wintersemester

  • jeweils Anfang Oktober
  • nach Weihnachten.

Sommersemester

  • jeweils Anfang März
  • vor oder nach Ostern
  • Mitte/Ende Juni.

  

Ergänzungsprüfung aus Latein/Altgriechisch

  • Absolvierungsfrist: steht im jeweiligen Curriculum.
      
  • Zusammensetzung:  2-teilig, (schriftlich und mündlich)
    Schriftliche Prüfung (Teil 1): Bei der schriftlichen Prüfung ist ein unbekannter lateinischer/altgriechischer Originaltext im Umfang von 150–180 Worten zu übersetzen und zu interpretieren. Hierfür hat man vier Stunden Zeit. Wörterbuch und Grammatiken sind als Hilfsmittel erlaubt.
     
    Mündliche Prüfung (Teil 2): Diese findet jeweils eine Woche nach der schriftlichen Prüfung statt. Zeit und Ort werden direkt mit den Vortragenden vereinbart. Bei der mündlichen Prüfung ist eine bekannte Textstelle im Umfang von ca. 90 Worten zu übersetzen und einige Fragen zur Grammatik und Realienkunde sind zu beantworten. Hierfür hat man eine halbe Stunde Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung selbst dauert ca. 15 Minuten. Der Gebrauch eines Wörterbuchs ist gestattet.
      
  • Mitzubringen sind zu jedem Prüfungsteil: Lichtbildausweis, Wörterbuch und Schreibutensilien.

Ergänzungsprüfung aus Latein: Siehe weitere Informationen auf der Seite von Treffpunkt Sprachen.
 

Kontakt

Institut für Pharmazeutische Wissenschaften
Schubertstraße 1/1 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 5365
Fax:+43 (0)316 380 - 9846

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.