Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bakk.-Studium Pharm. Wissenschaften

 

Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften startete mit Wintersemester 2015/16 an der Uni Graz

Seit dem Wintersemester 2015/16 wird an der Universität Graz – wie auch an den Unis Wien und Innsbruck – erstmals das sechssemestrige Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften angeboten. Damit ist nun auch die Umstellung des Diplomstudiums Pharmazie auf das zweistufige Bachelor-Master-System erfolgt.

„Mit der Einführung des Bachelorstudiums Pharmazeutische Wissenschaften ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zu einer flächendeckenden Umstellung auf das Bologna-System gelungen, das akademische Abschlüsse europaweit vergleichbar machen soll“, freut sich Ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek, Rektor der Universität Graz.

Das Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften vermittelt grundlegende Kenntnisse und Methoden in den wichtigsten Teilgebieten der Pharmazeutischen Wissenschaften sowie in fachlich nahestehenden Gebieten, wie zum Beispiel Chemie, Physik, Biologie, Biochemie, Molekularbiologie, Biotechnologie, Mikrobiologie und Hygiene. „Die Studierenden erwerben theoretisches und praktisches Wissen über die Entwicklung, Herstellung und Qualitätskontrolle von Arzneistoffen und Medikamenten. Damit ermöglicht die Ausbildung, die mit dem Bachelor of Science (BSc) abschließt, den Berufseinstieg beispielsweise in analytischen und diagnostischen Laboratorien oder in der Pharmazeutischen Industrie“, erklärt Ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Schmid, Vorsitzender der Curriculakommission für das neue Studium an der Uni Graz.

Das Ziel des Bachelorstudiums Pharmazeutische Wissenschaften ist die Vermittlung grundlegender wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden in den wichtigsten Teilgebieten der Pharmazeutischen Wissenschaften sowie in fachlich nahestehenden Gebieten. Dieses Bachelorstudium führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, der zu qualifizierten Tätigkeiten in der Pharmazeutischen Industrie, an Hochschulen, anderen Forschungseinrichtungen oder Untersuchungseinrichtungen befähigt.
Die für die Arbeit in der Apotheke nötigen fachspezifischen Inhalte vermittelt das weiterführende viersemestrige Masterstudium Pharmazie. Das Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften stellt darüber hinaus eine ideale Basis für das englischsprachige Masterstudium Chemical and Pharmaceutical Engineering dar, das im Rahmen von NAWI Graz, der Kooperation der Universität mit der TU Graz, angeboten wird.

Weitere Informationen:     Studienzugang            Studienportal

Verordnung des Rektorats für das Aufnahmeverfahren Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften
 

Kontakt:
Univ.-Prof. Dr. Catherine Walter-Laager
Vizerektorin für Studium und Lehre der Universität Graz

Dr. Andrea Penz
Tel.: 0316/380-2203
E-Mail: andrea.penz@uni-graz.at

Kontakt Institutssekretariat

Annabelle Pörtsch
Mag. Daniela Schwarz
Elisabeth Jenewein-Fleischer

Schubertstraße 1/I
A-8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 5365
Fax:+43 (0)316 380 - 9846

Ansprechperson:

Akademischer Grad
Bachelor of Science „BSc“

Dauer
6 Semester / 180 ECTS-AP 
(AP = Anrechnungspunkte)

Unterrichtssprache
Deutsch

Studienkennzahl
305

Fakultät
Naturwissenschaften

Typ
Vollzeit

Niveau der Qualifikation
Bachelor (1. Studienzyklus)

Ergänzungsprüfung nach Zulassung
Latein

Zulassungsbeschränktes Studium
Studienzugang Pharmazie

Fortsetzende Studien

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.