Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Pharmazeutische Analytik (Schmid, Ortner, Kunert)

Arzneistoff- und Arzneimittelanalytik
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat. Martin Schmid
 

Bio Sensorik
Ao. Univ.-Prof. Mag. pharm. Dr. rer.nat. Astrid Ortner

 

NMR Center
Ass.-Prof. Dr.phil.nat. Dipl.-Chem. Olaf Kunert

Forschungsschwerpunkte:

Bio Sensorik:

Entwicklung elektrochemischer (Bio)Sensoren zur Bestimmung bioaktiver Substanzen in komplexer Matrix sowie als Screening-Tools für diagnostische Zwecke. Als Basis für die Herstellung dienen vor allem modifizierte Kohlepaste- und Screen-printed Elektroden.

Entwicklung von HPLC und FIA-Methoden zur Quantifizierung von Wirk- und Arzneistoffen und deren Metaboliten bzw. Abbauprodukten im Rahmen von Stabilitätsuntersuchungen, Qualitätskontrollen, sowie pharmakokinetischen Untersuchungen. Die Detektion der Analyten erfolgt dabei zumeist fluorimetrisch oder elektrochemisch.

 

Beispiel: Funktionsweise eines entwickelten PSAO-Biosensors für biogene Amine in Nahrungsmitteln.

Kooperationspartner:

Prof. Dr. Dale Edmondson

Prof. Dr. Kurt Kalcher

Prof. Dr. Peter Macheroux

Prof. Dr. Anton Sadjak

Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz

Dr. Mario Wurglics

 

Klinische Pharmazie

Medikamentenbezogene Untersuchungen zur Verbesserung der Patientensicherheit im klinischen Bereich.

Beispiel: Untersuchung der Fehleranfälligkeit beim Dispensieren und Applizieren von Medikamenten.

Kooperationspartner:

Dr. Ian Rudd

Dr. Lam Sin Hoon

Dr. Ingrid Friedel

Dr. Marianne Leitner

 

 

 

Kontakt

Institut für Pharmazeutische Wissenschaften
Universitätsplatz 1/I A-8010 Graz
Pharmazeutische Chemie Telefon:+43 (0)316 380 - 5365
Fax:+43 (0)316 380 - 9846

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.